Rosenstein & Söhne Elektrischer Crêpes-Maker
Handhabung90%
Ausstattung88%
Verarbeitung90%
Verpackung89%
Preis/Leistung82%
90%Wertung
Durch den kleineren Durchmesser von 18 Zentimetern ist dieser Crepesmaker besonders handlich und leicht zu verstauen. Die Crepes sind auch schneller fertig und können mit verschiedenen Leckereien bestückt werden. Besonders günstig, für verschiedene Variationen. Die Verarbeitung ist gut und durch den beleuchteten Ein- und Ausschalter hat das Gerät eine gewisse Sicherheit. → ansehen bei Amazon.de

Vorteile:

  • Platz sparend
  • schnell aufgestellt
  • mit Rezept für den Crepesteig
  • leichtes Säubern
  • wenig Speiseöl notwendig

Der Crepesmaker von Rosenstein & Söhne ist mit seinen 18 Zentimetern Durchmesser guter Durchschnitt. Mit sehr guter Verarbeitung in Aluminium und Polypropylen macht dieser Crepesmaker eine gute Figur. Hier wird sicher nichts ankleben, denn die Platte ist antihaftbeschichtet. Im stylischen schwarz geben die 500 Watt Leistung richtig Power. Durch den beleuchteten Ein- und Ausschalter ist auch für die Sicherheit gesorgt. Ebenfalls mitgeliefert wird der Teigverteiler, der in Kombination mit dem Spatel die Crepes richtig gut gelingen lässt.

Der Crepesmaker besticht in ganzer Linie

Auf Grund des etwas kleineren Durchmessers entstehen hier kleinere Crepes, die genau für einen Frühstücksteller passen. Des Weiteren ist die Backzeit auch kürzer. Mit den 500 Watt ist der Crepesmaker von Rosenstein & Söhne auch ausreichend, wenn man Besuch bekommt. Hier macht man einfach mehrere Crepes hinter einander. Die Platz sparende Größe erleichtert die Unterbringung in der Küche und verführt dazu, dass der Crepesmaker jeder Zeit hervor gezaubert werden kann. Mit einem sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis besticht der Crepesmaker in ganzer Linie.

Der Crepesmaker, ein gesellschaftliches Ereignis

Obwohl der Crepesmaker nur einen geringen Durchmesser hat, also nur 18 Zentimeter, ist dieser Crepesmaker trotzdem auch bei Besuch ein besonderes Ereignis. rosenstein-soehne-elektrischer-crepes-maker-1.jpgGerade wenn der Besuch unangemeldet erscheint, kann man ihn schnell aus dem Küchenschrank hervor zaubern. Schnell werden hier wundervoll kleine Crepes gebacken, die genau auf einen Kuchenteller Platz finden. Nebenbei erspart man sich den Gang zum Bäcker und bietet eine wohlschmeckende selbst gemachte Süßspeise an. Ein toller Nebeneffekt ist, dass die Herstellung von Crepes auch für jeden spannend zu sehen ist. Denn man kann den Crepesmaker ruhig am Esstisch platzieren, um die Gäste daran teil haben zu lassen.

Der Crepesmaker vermittelt den Flair eines Marktes

Da die Crepes so gut schmecken, kann man sie auf jeden Fall auf die selbe Stufe stellen, wie die welche es auf einem Markt zu kaufen gibt. Durch den kleinen Durchmesser können unterschiedliche kleine Crepes Variationen serviert werden. Wer also besonders probierfreudig ist und sich künstlerisch austoben möchte, wird diesen Crepesmaker lieben. Die Crepes bieten sich hervorragend somit auch als kleine Zwischenmahlzeit an.

Vorteile:

  • Platz sparend
  • schnell aufgestellt
  • mit Rezept für den Crepesteig
  • leichtes Säubern
  • wenig Speiseöl notwendig

Nachteile:

  • kleinere Portion wegen Durchmesser

→ Meinungen lesen

Fazit

Durch den kleineren Durchmesser von 18 Zentimetern ist dieser Crepesmaker besonders handlich und leicht zu verstauen. Die Crepes sind auch schneller fertig und können mit verschiedenen Leckereien bestückt werden. Besonders günstig, für verschiedene Variationen. Die Verarbeitung ist gut und durch den beleuchteten Ein- und Ausschalter hat das Gerät eine gewisse Sicherheit. → Preis prüfen